reiseangebote asien

Thai Airways

Die thailändische Fluggesellschaft Thai Airways International gehört zu den größten Airlines im südostasiatischen Raum. Geführt wird die Fluggesellschaft auch unter dem Kürzel THAI, Logo ist eine stilisierte Orchidee. Der Carrier ist im staatlichen Besitz von Thailand und hat seinen Sitz in Bangkok. Drehkreuz ist der Suvarnabhumi Flughafen. Das Angebot der Flüge ist international ausgerichtet. So geht zum Beispiel zwei Mal am Tag ein Flug von Bangkok nach Frankfurt am Main. Weitere Destinationen von Thai Airways im deutschsprachigen Raum sind München und Zürich. Pro Jahr befördert die thailändische Fluggesellschaft rund 19 Millionen Passagiere zu Destinationen in 35 Ländern weltweit.

Thai Airways und seine Geschichte

thaiAls Fluggesellschaft wurde THAI bereits 1960 gegründet. Vorläufer war die Thai Airways Company für Inlandflüge. Bei der Gründung der neuen Gesellschaft kam es zu einem Joint Venture mit SAS Scandinavian Airlines. Die Flugzeuge wurden zunächst von den Schweden gestellt. Der erste Flug erfolgte am 1. Mai 1960 mit einer viermotorigen Douglas DC-6.

Von Anfang an war die Ausrichtung der neuen thailändischen Fluggesellschaft international. Die ersten angeflogenen Airports außerhalb Thailands waren Hongkong, Tokio und Singapur. In den 1970ern flog Thai Airways erstmalig interkontinental nach Sidney in Australien, später kamen Destinationen in Europa hinzu. 1973 ging der erste Flug nach Frankfurt am Main. Erst in den 1980ern erfolgten erste Flüge nach Kanada und in die USA. Zu dieser Zeit hatte SAS sich bereits aus Thai Airways zurückgezogen. Seit 1977 ist THAI eine staatliche Fluggesellschaft und seit 1997 Mitglied der Star Alliance, der größten Luftfahrtallianz für Airlines aus aller Welt.

Die Thai Airways Flotte der Großraumflugzeuge

Jeden Flug führt THAI mit einem Großraumflugzeug von Airbus oder Boing durch. Zu den technisch modernsten Großraumflugzeugen der Welt gehört der Airbus A380-800, seit 2012 für die Fluggesellschaft im Einsatz. Der erste Flug für Thai Airways mit A380-800 ging im Dezember 2012 nach Frankfurt am Main, gefolgt von Tokio und Paris. Seither reisen alle Passagiere der Morgenflüge nach Frankfurt mit einem Flugzeug dieser modernen Airbus-Baureihe. Der Abendflug erfolgt mit einem anderen Airbus-Modell, der Flug nach München mit einer Boing. Die Passagiere haben in allen Maschinen die Wahl zwischen den Klassen Economy oder Premium-Economy , Business oder First.

Thai Airways auf dem Suvarnabhumi Flughafen

International sind mehr als 25.000 Mitarbeiter für die staatliche thailändische Fluggesellschaft in den verschiedensten Bereichen tätig. So ist auf jedem Airport eine reibungslose Abfertigung der Flugpassagiere gewährleistet. Diese genießen mittlerweile die Vorteile durch das Codeshare-Abkommen mit anderen Mitgliedern der Star Alliance. So teilt sich THAI bei Flügen von und nach Deutschland eine Flugverbindung mit Lufthansa und nutzt kosten- und zeitsparende Effekte durch Netzwerken im internationalen Flugverkehr. Dazu gehören auch gemeinsame Lounges auf dem Suvarnabhumi Airport, in Frankfurt und München. Am Flughafen in Bangkok, der als einer der modernsten weltweit gilt, ist Thai Airways prozentual beteiligt und nutzt ihn als Drehkreuz für internationale Flüge. Auch die Bordverpflegung für jeden Flug der THAI Passagiere wird in der hypermodernen Catering-Anlage auf dem Flughafengelände hergestellt und bordfertig verpackt. Zudem nutzt Thai Airways die Hangars auf dem Airport zur regelmäßigen Wartung und Pflege der Flotte.

Thai Airways gestern und heute

Von den Anfängen als regionale Airline hat sich Thai Airways International zu einem der führenden internationalen Carrier in Südostasien entwickelt. Vom Suvarnabhumi Airport aus nehmen jährlich 19 Millionen Passagiere an einem Flug im Zeichen der Orchidee von Thailand zu Destinationen wie Zürich, Frankfurt und München teil. Die Airline in staatlichem thailändischem Besitz verfügt über eine hochmoderne Flotte mit mehr als 100 Großraumflugzeugen von Airbus und Boing auf dem neuesten Stand der Technik.

reiseangebote asien
Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier für mehr Informationen. Wenn Sie damit einverstanden sind, klicken Sie auf